Omen

Gutes Omen #1: Bei allen bisherigen fünf Spielen der Deutschen Nationalmannschaft habe ich mein Trikot getragen. Nur vor dem Spiel gegen Kroatien habe ich den Fehler gemacht, es zu waschen. Seitdem wird es nur noch luftgereinigt. Es müffelt ganz leicht und man kann sehen, was ich alles bei den Spielen gegessen habe, aber für den Sieg tue ich fast alles.

Schlechtes Omen #1: Eben beim Bäcker gab man mir einen Fünf-Euro-Schein, der senfgelb verblichen ist. Mit einem senfgelben Trikot gewannen die Spanier ihr Halbfinale mit 3:0 gegen Russland.

Gutes Omen #2: Ich habe heute nacht davon geträumt, dass Philipp Lahm auf seiner linken Seite jeden Zweikampf gegen Sergio Ramos gewinnt und sich nach dem Spiel auf Belohnung sein Skalp bringen lässt.

Schlechtes Omen #2: Immer, wenn der Reporter (ARD und ZDF) eines Spanien-Spiels den neunfingrigen Handschuh von Iker Casillas erwähnt hat, gewannen die Spanier ihr Spiel. Tom Bartels ist stark verdächtig, diese Information auch heute wieder kundzutun.

Gutes Omen #3: Immer, wenn Deutschland in den letzten 12 Jahren die Vorrunde einer EM überstanden hat, wurden sie Europameister.

Darum tippe ich 3:2 für Deutschland. Und Ihr so?


5 Antworten auf “Omen”


  1. 1 bunki 29. Juni 2008 um 11:28 Uhr

    Noch ein gutes Omen: Jedesmal wenn Deutschland bei einer WM Dritter wurde, wurden sie danach Europameister. ;-) Zumindest seitdem es eine EURO gibt.

  2. 2 bunki 29. Juni 2008 um 11:45 Uhr

    allerdings habe ich auch noch ein schlechtes Omen. Jedes darauffolgende Finale, das die Deutschen nach einer Europameisterschaft erreicht haben, ging dann in die Hose.

  3. 3 Gordon 29. Juni 2008 um 13:56 Uhr

    Schlechtes Omen: Jens Lehmann kann spielen ;-)

  4. 4 Alex 29. Juni 2008 um 14:02 Uhr

    Ich tippe auch 3:2 für Deutschland. Das wird schon, auch wenn Ballack nicht spielen kann.
    Aber ganz egal, wie es ausgeht – die Mannschaft hat es ins FINALE geschafft. Das hätte man nach er Vorrunde ja nicht gedacht. Danke Mannschaft, danke Jogi! www.wir-danken-jogi.de

  5. 5 murdock 29. Juni 2008 um 14:07 Uhr

    Ich habe alle Spiele am selben Ort gesehen, bis auf das gegen Kroatien, welches wir dann ja auch verloren haben. Deshalb werde ich auch heute wieder auf public Viewing verzichten.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.