Der Topf ist im Haus: Deutschland-Polen

„Bittebittebitte macht so weiter Jungs“ – die Blumentopf-EM-Raportage zum ersten Spiel:

ps: mp3-Download geht auch

pps: Und so klingt sowas in der Schweiz


5 Antworten auf “Der Topf ist im Haus: Deutschland-Polen”


  1. 1 MiniMint 10. Juni 2008 um 10:22 Uhr

    Dem kann ich mich nur so anschließen. Nach dem geglückten Start von Löws Elf (allen voran natürlich Poldi) und nachdem Italien jetzt doch erheblich schwächer zu sein scheint, als gedacht, steigen unsere Chancen auf ein weiteres Vordringen und ein mögliches Endspiel doch erheblich. Jedenfalls hat die deutsche Elf Zuversicht getankt, nach diesem ersten Spiel. Jetzt heißt es am Donnerstag gegen Kroatien gewinnen und damit die Fahrkarte ins Firtelfinale lösen.

  1. 1 Der Topf ist im Haus: Deutschland - Kroatien | EURO 2008 Pingback am 14. Juni 2008 um 17:56 Uhr
  2. 2 Der Topf ist im Haus: Deutschland - Österreich (Vorbericht) | EURO 2008 Pingback am 25. Juni 2008 um 15:14 Uhr
  3. 3 Der Topf ist im Haus: Deutschland - Österreich | EURO 2008 Pingback am 25. Juni 2008 um 15:18 Uhr
  4. 4 Der Topf ist im Haus: Deutschland - Portugal | EURO 2008 Pingback am 25. Juni 2008 um 15:20 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.