Testspielstimmen: „Da muss man sich auch mal durchbeißen.“


foto_juergenmangelsdorf

Der Löw:

In zwölf Tagen werden alle Spieler in deutlich besserer Form sein, das kann ich versprechen.

Spielmacher (im Liveblog):

Jens Lehmann ist heute wieder in Österreich-Länderspiel-Form.

Marsellinho:

Achja, und bitte, bitte liebe Medien (und auch Internetgemeinde): Keine Torwartdiskussion anzetteln, das tut nun echt nicht Not.

Herr Wieland über Oliver Neuville:

Schön zu bemerken, dass ich nicht der Einzige bin, der den ein Jahr lang nicht gesehen hat.

FAZ über Odonkor:

Schwächen im Umschalten und in der Defensive konnte er verdecken.

Trainer Baade:

So weit, wie Löw seine Hand von seinem Körper weggestreckt hat, um Odonkor abzuklatschen, ist diese Entscheidung schon mal gefallen.

FANartisch:

trochowski bleibt im kader, kann den ball sehr handlungsschnell ins aus schlagen

YellowLed:

Ich würde ja Hitzlsperger und Borowski streichen, weil beides absolute Schnarchnasen sind, aber das wird Jogi nicht machen.

Metzelder über Löws Zahnschmerzen das Spiel:

Da muss man sich auch mal durchbeißen.

Malte Spreeblick:

Alle waren sehr müde und nicht nur Marko Marin wird froh sein, dass man noch vor der Tagesschau ins Bett kommt.

Steffi:

na denn, fröhliches aussortieren

--------
23 Stimmen zu den 26 Nominierten
Testspielstimmen Schweiz-Deutschland
Testspielstimmen Österreich-Deutschland


1 Antwort auf “Testspielstimmen: „Da muss man sich auch mal durchbeißen.“”


  1. 1 MiniMint 28. Mai 2008 um 12:27 Uhr

    Ja, sowas tut dann schon weh, nicht unbedingt in den Zähnen aber vor allem in der Seele. Demnächst ist Deutschland Serbien angesagt, kann ja sein, dass es da besser wird

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.