Vorbereitungstestspiele #2

Österreich – Kuba 4:1 (k.A.) unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Lindabrunn

Zwei Tore von Rene Aufhauser sowie Treffer durch Sanel Kuljic und Erwin Hoffer machten den deutlichen Sieg […] perfekt. Die Begegnung wurde über drei Drittel mit jeweils 35 Minuten Dauer gespielt und fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. […] Acht Spieler wird Hickersberger noch aussortieren müssen, entsprechend experimentierte er. In Jürgen Macho, Helge Payer und Alexander Manninger setzte er drei der vier Torhüter ein. Von den Feldspielern ließ er nur die angeschlagenen Andreas Ibertsberger, Christoph Leitgeb und Markus Weissenberger pausieren.

Griechenland – Ungarn 2:3 (1:0) in Budapest

Trotz einer 1:0-Halbzeitführung mussten die Griechen nach 90 umkämpften Minuten den Platz in Budapest als Verliere verlassen. […] In der zweiten Häfte wechselte Rehhagel sieben neue Spieler ein. Dadurch kam es immer wieder zu Unkonzentriertheiten in der Abwehr, die den Ungarn das Tore schießen erleichterten.

Schweiz – Slowakei 2:0 (0:0) in Lugano

Das Schweizer Nationalteam nähert sich der EM-Form. […] Valon Behrami (56.) und Alex Frei (63.) schossen die Tore. Im 18. und vorletzten EM-Test seit dem WM-Achtelfinal-Out überzeugte Köbi Kuhns Auswahl nach einem verhaltenen Start vor allem nach der Halbzeit und beendete die Negativserie von vier Niederlagen im richtigen Moment.

Kroatien – Moldawien 1:0 (1:0) in Rijeka

Das entscheidende Tor beim glanzlosen Sieg erzielte Kapitän und Salzburg-Legionär Niko Kovac in der 29. Minute nach einem Eckball per Kopf. Die müde wirkende Kroaten konnten bei herrlichem Fußball-Wetter vor 9.000 Zuschauer nur die ersten 30 Minuten halbwegs überzeugen. Nach dem 1:0 beschränkten sich die technisch starken Kroaten hauptsächlich auf das Kontrollieren von Ball und Gegner.

Russland – Kasachstan 6:0 (2:0) in Moskau

Der hohe Sieg Russlands im Länderspiel gegen Kasachstan sollte niemanden irreführen, weil der Gegner klassenmäßig schwächer war. Das stellte Russlands Teamchef Guus Hiddink […] fest […]. „Russische Spieler haben eine Reihe von Fehlern begangen, die wir unter anderen Bedingungen hätten teuer bezahlen müssen“, fügte Hiddink hinzu. „Bei der EM hätte man uns solche Fehler kaum verziehen.“


2 Antworten auf “Vorbereitungstestspiele #2”


  1. 1 sam 25. Mai 2008 um 20:06 Uhr

    Ich finde auch, dass die Schweizer gestern ein ziemlich gutes Spiel machten. So konnte man dann vor allem in der zweiten Halbzeit das Spiel dominieren und so auch mit 2:0 gewinnen.
    Hoffentlich nehmen die Spieler auch noch etwas Selbstvertrauen aus diesem Sieg mit…

  2. 2 EM-Spielplan-Fuchser 26. Mai 2008 um 10:54 Uhr

    Mal gucken, wie sich unsere Jungs gegen Weißrussland schlagen. Hoffentlich gehen wir nicht so unter wie beim Grand Prix *grins*

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.