Es wird ein Testosteron-Sommer

Nachtrag: Und nicht vergessen, beim Mitmach- und Gewinnspiel Zeig her deinen EM-Spielplan mitzumachen und zu gewinnen. Jetzt!

---------

Liebe Frauen, wir vom Em08 Blog wünschen euch einen wunderschönen Frauentag, mögen die Gläser groß und ausreichend gefüllt, die Unterwäsche sexy und preiswert, die Männer jung und willig sein. Heute ist unser Tag, der Tag des Östrogen, es lebe das Double-X Chromosom!

Genießen wir diesen letzten weiblichen Tag, bevor der uncharmantere Teil der Menschheit im Sommer die Fernsehbildschirme, öffentlichen Grillplätze und Stadien belagert. Ein Jahr in dem Umweltverschmutzung, CO2-Ausstoss und Ruhestörung ganz oben auf der imaginären ToDo Liste des Mannes stehen. Das EM Jahr. Ein typisch männliches Ritual, beobachtet von typisch männlichen Männern voller Testosteron und Bier.

Viel zu melden haben wir dieses Jahr wohl nicht, aber dafür wurde ja auch dieser Sport erfunden. In Zeiten in denen die Männer bereits den Untergang ihres Patriarchats riechen konnten, entwickelten sie in aller Schnelle den Fußball und wie man das so kennt, kommt eben nichts gescheites dabei raus wenn man etwas schnell mal nebenbei erledigt.

Ganz anders ist das mit unseren EM08-Planern für die Frau, entworfen in liebevoller Kleinstarbeit, gestaltet unter Einfluss von Eis und Schokolade, auch während der Erdbeerwoche und trotz der Erkältungswelle (was wohl der Grund ist, warum der für die Männer noch nicht fertig ist).

Zum Ausdrucken in A3: Seite 1 und Seite 2
Oder in A4 bzw. digitalem Aufbewahren.

Dieser EM-Plan beinhaltet vorerst nur die Vorrunde (also die mit den Gruppen), die Fortsetzung wird nachgereicht so bald zumindest das Viertelfinale fest steht. Zum Ersten bietet das viel mehr Platz für Verschönerungen für das Auge zum Anderen ist es auch viel praktischer, da man sich nicht ständig daran erinnern muss, wer in welcher Gruppe gespielt bzw. gewonnen hat (Ich als Frau hab da stets Probleme).

Zum Glück für die Männer findet die EM im Sommer statt, da sind nicht so viele bitter böse Bakterien und Viren unterwegs und unsere Jungs müssen nicht sterben, nur den Kater müssen sie ertragen. Mal von den Magenverstimmungen und der Gewichtszunahme durch die Massen an Bier und Chips ganz abgesehen.

Da bei uns Frauen ja mehr das Auge mitspielt, als das Bedürfnis sich im Wettkampf zu beweisen ist es eher ein durstiges Jahr. Die, die noch bei der WM bewundernde Blicke der Weiblichkeit ernteten sind dieses Jahr nicht dabei und viele derer, die übrig geblieben sind kann man sich wirklich nur ansehen, wenn man ihnen das Trikot über den Kopf zieht.

Auch wenn ich jetzt nicht genau weiß, ob die dieses Jahr wieder dabei sind, was ja auch eigentlich egal ist, gucken kann man immer ;) Fredrik Ljungberg (Schweden) ist der Hingucker schlechthin, aber auch Andriy Shevchenko (Ukraine) ist nicht gerade häßlich.

Und wenn der Mann wegen der Fremdguckerei sauer wird, so ist auch Lukas Podolski einen Blick wert, so bleibt es immerhin im eigenen Land.


10 Antworten auf “Es wird ein Testosteron-Sommer”


  1. 1 nolookpass 09. März 2008 um 16:08 Uhr

    Erdbeerwoche.

    (Wenn das mal keines dieser vielbeschworenen Alleinstellungsmerkmale ist, dann weiß ich auch nicht.)

  2. 2 pete 12. März 2008 um 16:21 Uhr

    „Liebe Frauen, wir vom Em08 Blog wünschen euch einen wunderschönen Frauentag, mögen die Gläser groß und ausreichend gefüllt, die Unterwäsche sexy und preiswert, die Männer jung und willig sein“ – Hast du schon mal gehört, wozu es den Weltfrauentag gibt???
    Und: warum schreibst du für einen Fußballblog, wenn Fußball für dich reine Männersache ist???

  3. 3 pete 13. März 2008 um 3:16 Uhr

    also shevchenko und podolski (und alle deutschen fußballer der national-elf) lassen mich eher homosexuell werden… dann schon cannavaro oder ronaldo…

  4. 4 nolookpass 13. März 2008 um 8:45 Uhr

    Ich kann mich erinnern, Ronaldo mal auf einer „Liste der hässlichsten Fußballer aller Zeiten“ entdeckt zu haben.

  5. 5 pete 13. März 2008 um 13:04 Uhr

    aber wohl eher der brasilianer, nicht der portugiese, oder?

  6. 6 nolookpass 13. März 2008 um 17:00 Uhr

    jep.

  7. 7 Thrillhouse 16. April 2008 um 11:12 Uhr

    Ick will ja nich meckern, aber Seite 2 haut nich hin. Deutschland ist da 2xversetzt zueinander zu lesen.

  1. 1 Fussball-"Euro 08 gegen Frauenhandel" » Pingback am 08. März 2008 um 23:33 Uhr
  2. 2 After-Sex Sätze für Klaus Pingback am 13. März 2008 um 18:13 Uhr
  3. 3 Kleiner Hinweis auf eine großartige Rauhfaserzierde // Nachspiel Pingback am 17. März 2008 um 18:54 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.