Fußballmusik #8 – Dario G: Carnaval de Paris

Getreu unserer Devise Nicht immer nur meckern, auch mal sagen, was gut ist heute mal ein gelungenes Beispiel für Fußballmusik. Ein simples Trompeten-Thema, das ein paar Mal multikulturell modifiziert wird, ein ordentlicher Bumms dahinter, dazu der vollkommene Verzicht auf sinnentleerte und bestenfalls verwirrende Lyrik – da hammers doch schon. Das ZDF hievte Carnaval de Paris des englischen Dance-Projects Dario G zur WM ’98 ins Programm und somit ins musikalische Gedächtnis des einen oder anderen Fans, der die Melodei hinfort ab und an auch mal im Stadion grölt. Und was will man denn mehr.

Außerdem Pluspunkte für das Back-to-the-roots-Bodypaint-Video und den musikhistorischen Bezug von Dario G: Der Name geht auf Dario Gradi, den Manager des englischen Fußballclubs Crewe Alexandra, zurück.