Archiv für Februar 2008

Die Gastgeber lassen es krachen

Regelverstöße, Gesetzesverstöße. Läuft super so hundert Tage vor Buffalo.

Lottogewinner gesucht!

„Glücksfee“ Steffi Jones, die Präsidentin des Organisationskomitees für die Frauen-WM 2011 in Deutschland, hat am heutigen Mittwoch in der Zentrale des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt am Main insgesamt 14.315 Tickets für die drei Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft bei der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz verlost.

Es gab über Einskommafünfmillionen Bestellungen für die paar Dutzend Karten und es gleicht schon einem mittleren Lottogewinn, wenn man zu den Glücklichen gehört. Das EM-Blog, die inoffizielle Glückwunschtante des DFB, sucht aus diesem Grund Leser, die heute diese ominöse Email erhalten haben, in der ihnen mitgeteilt wurde, dass sie Karten zugelost bekommen haben. Die Kommentare stehen aber auch den Bestellern zur Verfügung, die kein Losglück hatten und deshalb tröstende Worte suchen.

[Quelle]

Bierhoff und Löw bauen sich ein Gleichnis

Am 16. Mai lädt die DFB-Spitze auf die Zugspitze, um die 23 Spitzenspieler der Deutschen Nationalmannschaft in einer zugespitzten Pressekonferenz zu verkünden.

„Wir haben nach einem attraktiven Platz gesucht, der Deutschland geografisch und symbolisch mit den beiden Ausrichterländern verbindet. Auf dem höchsten Berg Deutschlands verläuft die Grenze zu Österreich und man kann bei gutem Wetter zahlreiche Gipfel der Schweiz erblicken“, sagte Nationalteam-Manager Oliver Bierhoff in einer Mitteilung des Deutschen Fußball-Bundes.

Ein besonderes Augenmerk wird neben der Nominierung der drei Spitzentorhüter die Ernennung der Deutschen Sturmspitze erhalten, denn es ist noch offen, welche der Deutschen Spitzenstürmer bei der EM die Flanken des Mittelfelds ins Tor spitzeln sollen. Kevin Kuranyi antwortete in einem Interview spitzfindig: „Es steht Spitz auf Knopf. Ich hoffe, dass der Trainer mich genauso spitze findet, wie ich mich selbst und dass ich eine der fünf Stürmer sein darf“. René Adler äußerte sich zurückhaltender: „Es wäre spitzenmäßig, wenn ich bei der Verkündung auf der Zugspitze als einer der 23 Spieler genannt werde – selbst als dritter Torwart. Ich habe lieber den Spitz in der Hand, als die Taube auf dem Dach.“

[Quelle]

Revolver-“Helden 2008″

Sportliche EM-Nachrichten sind in diesen Spätwintertagen spärlich gesäht, daher müssen hier musikalische Themen das Informationsloch füllen.

Der DFB hat die Hamburger Band Revolverheld auserkoren, den offiziellen DFB-Fansong zur EM 2008 zu machen. Der Titel – ein Wunder an Kreativität – lautet „Helden 2008″ und kommt im Mai in die CD-Läden.

[via]

17 Fußball-Delikatessen

… aus dem Karikaturmuseum, via Zeit.