„Hauptsache die Piefkes besiegen“

Als hätten wir es nicht schon vorher gewusst. Den Österreichern geht es nicht um den EM-Titel, nicht mal ums Weiterkommen. Sie haben nur ein einziges Ziel:

Ehe sich der Österreicher bewusst wird, welch historische Jahrhundertchance die Fußball-Europameisterschaft 2008 im eigenen Land darstellt – ein Sport-Ereignis dieser Größe wird das Land unter Garantie nie wieder veranstalten –, steht für neun Millionen Einwohner im Sport eines im Vordergrund: Wir müssen die Deutschen schlagen! […]

Österreich wird nie Europameister werden. Wir kicken nicht wie die Griechen, wir glauben nicht an Wunder wie die Dänen. Der Österreicher ist Nihilist, im Sport ein Realist. Hauptsache, Hickersbergers Team bezwingt Deutschland. […]

Der Österreichische Journalist Markku Datler in einem Gastbeitrag für die Berliner Zeitung.


2 Antworten auf “„Hauptsache die Piefkes besiegen“”


  1. 1 Indy 04. Dezember 2007 um 11:36 Uhr

    Ich glaub, die ganzen Süßspeisen vernebeln den Ösis das Hirn…

    ach ja: mal off-Topic: euer Blog ist ja klasse!
    Vor allem die Headergrafiken sind mehr als nur genial!
    Ich bin neidisch!!

  2. 2 Spielmacher 04. Dezember 2007 um 12:00 Uhr

    Danke! Die Headergrafiken sind ziemlich komplett von flickr. Also gebührt das Lob den Fotografen, die die Bilder knipsen und zur Verfügung stellen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.